Virtual Vehicle
German | English

News

Fahrzeugdynamik im Schienenbereich/Australien: Best Paper Award für Klaus Six 07.09.2017

Das  International Symposium on Dynamics of Vehicles on Roads and Tracks der IAVSD ist die...

mehr

Studienpreis der SEW-EURODRIVE-Stiftung gewonnen 31.08.2017

Die SEW-EURODRIVE-Stiftung verlieh ihre alljährlichen Studienpreise an Diplomanden aus den...

mehr

VIRTUAL VEHICLE Automated Drive Demonstrator bei den „Self Driving Track Days“ 28.07.2017

Internationale Player für Automatisiertes Fahren sowie führende Technologieentwickler...

mehr

Voller Erfolg: 10. Grazer Symposium Virtuelles Fahrzeug 03.07.2017

Über 150 Teilnehmer von OEMs, Zulieferern, Halbleiterherstellern und Forschungseinrichtungen haben...

mehr

Automatisiertes Fahren: Infrastruktur für sicheren und effizienten Verkehr 27.06.2017

Mit dem europäischen F&E-Projekt INFRAMIX wird die Straßeninfrastruktur für die Koexistenz...

mehr
 

VIRTUAL VEHICLE Research Center

VIRTUAL VEHICLE ist ein international aktives Forschungszentrum, das Technologien für leistbare, sichere und umweltfreundliche Fahrzeuge für Straße und Schiene entwickelt.

Mit etwa 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern arbeiten wir national und international mit mehr als 100 Partnern aus Industrie und Forschung zusammen. Wesentliche Elemente unserer Expertise sind dabei die Verknüpfung von numerischer Simulation und experimenteller Absicherung sowie eine umfassende Systemsimulation bis hin zum Gesamtfahrzeug. Das COMET K2-Programm bietet hierfür eine Basis für geförderte Forschungsaktivitäten bis mindestens Ende 2021. Das umfangreiche Engagement in EU Projekten, das breite Portfolio an Auftragsforschung und Dienstleistungen runden unsere Aktivitäten ab.

Weitere Infos

VIRTUAL VEHICLE Automated Drive in Teesdorf

 

Quicklinks

COMET K2 Areas

Termine

KRONE E-Mobility Play Days

29. – 30. September 2017 - Der „schönste Spielplatz Österreichs“ wird elektrisch! Bei den „Krone E-Mobility Play Days“ dreht sich am 29. und 30....

weitere Termine